.::Profile::.




Ayabie wurde im Frühjahr 2004 von Aoi (Vocals), Ryohei (Gitarre), Takehito (Gitarre) und Intetsu (Bass) gegründet. Nach zwei Anläufen mit unterschiedlichen Schlagzeugern stieß vor nicht allzu langer Zeit Drummer Kenzo hinzu und komplettierte die Band.

Sie hatten ihr erstes Konzert - ein one man - in Takadanobaba AREA am 8.Mai. Sie haben ebenfalls am selben Tag eine Maxi-Single mit dem Namen "Kagen no sakura, ame" veröffentlicht, welche jedoch nur auf diesem Konzert verkauft wurde. Außerdem veröffentlichten sie noch eine andere Maxi-Single ("Romancer" ),welche auf 1000 Exemplare limitiert war.

Sie gaben eine menge Konzerte und im Sommer 2004 hatten sie eine Tour zusammen mit Alice Nine. Im Juli veröffentlichten sie aus diesem Grund die 2nd Press von "Romancer".

Im September haben sie "Chousoi sou yori san rin", ihre zweite Maxi-Single, veröffentlicht, welche auf 2000 Exemplare limitiert war und es auf den 7. Platz in den Oricon Indie Charts schaffte! Am 15.Oktober veröffentlichten sie "Gothic Party", was es diesmal sogar auf Platz 82 der Oricon Major Charts schaffte!

Im Dezember haben sie dann eine 3rd Press von "Romancer" herausgebracht. Im selben Monat, am 21. Dezember, haben sie schließlich ihre erste DVD auf den markt gebracht, welche "Daikei / Misery in Zadasaku" heißt.

Und schließlich haben sie gleich zum Anfang des neuen Jahres (am 01.01.2005) ihr erstes Mini-Album mit dem Namen "Tetsu no Shima" veröffentlicht.

Im Februar folgte eine Single mit dem Namen "M" und im März schließlich ihr erstes Full-Album "ayabie sokukan ongenshuu".

Am 30.08.2006 verließ Ryohei die Band, um wieder eine neue Band zu gründen.

Als Unterstützung kam Yamehito dazu. Er ist jetzt ein Mitglied von Ayabie.

Die ehemalige Band Soroban hat sich nach Yumehitos Ausstieg getrennt.

Gratis bloggen bei
myblog.de